logo2 tkp transparent 352x105

Textgroesse

Saarland
Instandsetzung eines Industriebodens in einer Fertigungshalle

 

Arbeitszeit: 4 Tage

Tag 1:

Reinigung des alten Hallenbodens. Entfernen von ölhalitgem Schmutz.

Untersuchen des Hallenbodens auf Schadstellen und Kennzeichnen der Schadstellen.

Ausschneiden und Freilegen alter Fugen.

Entfernen der alten, schadhaften Bodenbeschichtung.

Tag 2 und Tag 3:

Grundreinigung des bearbeiteten Bodens.

Anschleifen der alten Beschichtung vor dem Aufbringen des Haftvermittlers

Ausmörteln der tieferen Schadstellen mit EP-Mörtel.

Ausgleich kleinerer Schadstellen und Risse mit EP-Spachtel.

Tag 4:

Auftrag des Haftvermittlers

Auftrag der neuen Industriebodenbeschichtung aus Epoxidharz.

 

Bildmaterial in der nachfolgenden Bildergalerie

 

 

Anmeldung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden